CISM – Certified Information Security Manager

gemanagte Sicherheit

Informationssicherheit Risikomanagement ISMS

CISM (Certified Information Security Manager) wird von ISACA seit 2002 angeboten – primär als nicht-technisches Pendant zu den verschiedenen CISSP-Zertifikaten. Bereits haben über 15‘500 Personen aus dem breiten Feld von IT- und Informations­sicherheit oder z.B. Risiko­management das begehrte CISM-Zertifikat erworben.

Das CISM-Berufsbild wurde 2006 und erneut 2012 aktualisiert und umfasst vier Domains:

  1. Governance der Informations­sicherheit
  2. Informations-Risiko­management
  3. Entwicklung und Management eines Informations­sicherheits­programms
  4. Informations­sicherheits-Ereignis­management

Für die Zertifizierung als CISM muss ein Kandidat zusätzlich zur bestandenen CISM-Prüfung fünf Jahre Berufs­praxis in der Informations­sicherheit in verschiedenen der vier CISM-Domains nach­weisen. Mindestens drei dieser fünf Jahre müssen in der Rolle eines Informations­sicherheits-Managers ausgeübt worden sein. Bestimmte Titel/Diplome sind bis maximal 2 Jahre Praxis anrechenbar.

Bereits seit 2003 bieten wir den immer wieder aktualisierten CISM-Vertiefungskurs an!

Weitere Infos

CISM-Vertiefungskurs

CISM-Prüfungstraining