CRISC-Vertiefungskurs 2021

CRISC-Vertiefungs­kurs 2021

Start Selbststudium

1. März 2021

Präsenzunterricht

14.6.–2.7. (9 Tage) sowie 14.–16.10.

Programm Zertifikatskurse

Anmeldung CRISC-Kurs

Der CRISC-Kurs vermittelt und vertieft theoretisches wie praktisches Fach­wissen an der Schnitt­stelle von Risiko­management und IKS; bereitet aber auch intensiv auf die von ISACA organisierte CRISC-Prüfung vor.

Lernziele

In unserem berufs­begleitenden CRISC-Kurs werden die Teilnehmer:

  • die Anforderungen an einen CRISC kennen und verstehen lernen (aktuelles Berufs­bild von 2015)
  • in die Lage versetzt, die CRISC-Prüfung zu bestehen
  • ein praxis­bezogenes Fach­wissen über Enterprise- resp. IT-Risiko­management sowie Design, Implementation, Über­wachung und Wartung von Sicherheits­massnahmen und anderen Kontrollen auf hohem Niveau erwerben
  • nach klaren Vorgaben alleine und gemeinsam das benötigte Wissen erarbeiten und dieses anhand von Fall­beispielen aus der Praxis vertiefen

Zielpublikum

Der CRISC-Kurs richtet sich an Personen, die sich mit Fragen und Frame­works über Enterprise resp. IT-Risiko­management oder den zahlreichen Facetten von Sicherheits­massnahmen und anderen Kontrollen im IT-Umfeld beschäftigen – also Risiko­manager, Sicherheits­beauftragte inner­halb und ausser­halb der IT, Compliance-Officer, IKS-Verantwortliche, erfahrene Informatik­revisoren, IT-Anwendungs­entwickler oder Projekt­controller und viele andere mehr.

Der Kurs ist offen für alle, die Interesse an IKS und Risiko­management im IT-Umfeld haben. Über jedes Thema aus dem breiten CRISC-Berufs­bild sollte ein Kurs­teilnehmer – nach Absolvieren des Kurses – die folgenden Fragen beantworten können:

  • Was sind die mit diesem Prozess verbundenen Geschäfts- und IT-Risiken?
  • Welche Sicherheits­anforderungen (Kontroll­ziele) sind wichtig?
  • Mit welchen Mass­nahmen (Kontrollen) lassen sich die Anforderungen erfüllen?
  • Wie überwache ich laufend oder periodisch, ob die implementierten Kontrollen die Risiken wirksam abdecken?

Der CRISC-Kurs richtet sich also vor allem an Personen, welche am Design, der Implementierung, dem Betrieb oder der Überwachung von (IT-) Kontrollen beteiligt sind oder die Geschäfts- und IT-Risiken wirksam managen wollen.

Kursinhalte

Der Kurs behandelt alle Aufgaben des CGEIT-Berufs­bildes, die wesentlichsten Elemente des CGEIT Review Manuals sowie andere wichtige Elemente im Zusammen­hang mit IT-Governance.

Referent(en)

Peter R. Bitterli; CISA, CISM, CGEIT, CRISC
Luc Pelfini; CISA, CISM, CRISC