CDPSE-Prüfungstraining 2021

ultra-kompakte Prüfungs­vorbereitung

3tägiger "Ultra-Kompakt­kurs" für erfahrene Teil­nehmer, welche bereits über lang­jährige Berufs­erfahrung verfügen und sich direkt auf die anspruchs­volle CDPSE-Prüfung vorbereiten.

Lernziele

Aufbauend auf der bereits durch­geführten «privaten» Vorbereitung der Teilnehmer vermitteln wir die wichtigsten Tätig­keiten eines CDPSE und ergänzen diesen Kompakt­block mit realistischen Probe­prüfungen sowie nach­folgender Auswertung und Besprechung.

In unserem CDPSE-Prüfungs­vorbereitungs­kurs werden die Teilnehmer:

  • das selbständig erworbene Wissen vervollständigen und abrunden;
  • bei entsprechender persönlicher Vorbereitung in die Lage versetzt, die CDPSE-Prüfung zu bestehen.

Zielpublikum

Der CDPSE-Prüfungs­vorbereitungs­kurs richtet sich an Personen, die sich mit rechtlichen, organisatorischen und technischen Fragen im Zusammen­hang mit einem aus­reichenden Schutz von personen­bezogenen Informationen– also Daten­schutz-Verantwortliche, Compliance-Officer, Sicherheits­beauftragte innerhalb und ausserhalb der IT, Risiko­manager, IKS-Verantwortliche und viele andere mehr.

Voraussetzungen sind genaue Kenntnisse des Berufs­bildes, ein vollständiges Durch­arbeiten des CDPSE Review Manual vor Kurs­beginn sowie eine idealer­weise mehr­jährige Praxis­erfahrung in möglichst vielen Teil­bereichen des Informations­schutzes.

Kursinhalte

Vor dem Kurs­beginn lösen Sie bereits eine erste CDPSE-Testprüfung zur persönlichen Standort­bestimmung. Danach: systematische und hoch­konzentrierte Durch­sicht aller Aufgaben eines CDPSE gemäss dem aktuellen Berufs­bild in zwei Tagen. Dabei werden die aus Prüfungs­sicht wichtigen Details vorgestellt, ohne auf die einzelnen Aufgaben vertieft einzugehen. Es geht in diesem Kurs also aus­schliesslich um eine prüfungs­bezogene Fokussierung – das not­wendige Fach­wissen wird voraus­gesetzt.

Am letzten Kurstag führen wir eine möglichst realistische Prüfungs­simulation auf Englisch durch. Nach dieser vier­stündigen Test­prüfung erstellen wir für Sie eine persönliche Auswertung der gelösten Multiple Choice-Fragen und besprechen diese am Nachmittag. Sie erhalten zudem eine dritte Prüfung, welche Sie selbständig lösen können. Ihre Resultate werden wiederum von uns ausgewertet und Ihnen zugestellt.

Referent

Peter R. Bitterli; CISA, CISM, CGEIT, CRISC, CDPSE;
übrigens hat er als einer der ersten die CDPSE-Prüfung absolviert und bestanden.

Spezialkurs für Alumni der Hochschule Luzern (HSLU)

Für Absolventen der HSLU besteht ein stark vergünstigtes Spezial­­angebot (Details siehe Flyer der HSLU). Wenn Sie davon Gebrauch machen wollen: Laden Sie das Standard-Anmelde­­formular für den CDPSE-Kurs herunter, füllen Sie Ihre Adress­­angaben (privat/Firma) voll­ständig aus und schicken das unter­­schriebene Formular per Post oder als Scan an das Sekretariat der HSLU. Dieses über­prüft Ihre Angaben und Berechtigung und schickt Ihre Anmeldung weiter an unser Kurs­­sekretariat. Bitte beachten Sie: ITACS Training ist für sämtliche Ausbildungs­­dienst­­leistungen mehr­wert­­steuer­­pflichtig - damit Sie die Mwst zurück­fordern können, muss die Rechnung zwingend auf den Arbeit­­geber aus­gestellt werden.

Bitte das Standard-Anmelde­formular für den HSLU-Spezial­kurs verwenden. Einsenden an Hochschule Luzern - Informatik, Suurstoffi 1, 6343 Rotkreuz, informatik@hslu.ch