CDPSE-Prüfungstraining 2023

ultra-kompakte Prüfungs­vorbereitung

Präsenzunterricht

11.–13.10.2023

Programm Zertifikatskurse

Anmeldung CDPSE-Kurs

3tägiger "Ultra-Kompakt­kurs" für erfahrene Teil­nehmer, welche bereits über lang­jährige Berufs­erfahrung verfügen und sich direkt auf die anspruchs­volle CDPSE-Prüfung vorbereiten.

Lernziele

Aufbauend auf der bereits durch­geführten «privaten» Vor­bereitung der Teil­nehmer ver­mitteln wir die wichtigsten Tätig­keiten eines CDPSE und ergänzen diesen Kompakt­block mit realis­tischen Probe­prüfungen sowie nach­folgender Aus­wertung und Besprechung.

In unserem CDPSE-Prüfungs­vorbereitungs­kurs werden die Teilnehmer:

  • das selbständig erworbene Wissen vervollständigen und abrunden;
  • bei entsprechender per­sönlicher Vorbereitung in die Lage versetzt, die CDPSE-Prüfung zu bestehen.

Zielpublikum

Der CDPSE-Prüfungs­vorbereitungs­kurs richtet sich an Personen, die sich mit rechtli­chen, organisa­torischen und techni­schen Fragen im Zusammen­hang mit einem aus­reichenden Schutz von personen­bezogenen Informationen befassen – also Daten­schutz-Verantwortliche, Compliance-Officer, Sicherheits­beauftragte innerhalb und ausserhalb der IT, Risiko­manager, IKS-Verantwortliche und viele andere mehr.

Voraus­setzungen sind genaue Kennt­nisse des Berufs­bildes, ein voll­ständiges Durch­arbeiten des CDPSE Review Manual vor Kurs­beginn sowie eine idealer­weise mehr­jährige Praxis­erfahrung in möglichst vielen Teil­bereichen des Informations­schutzes.

Kursinhalte

Vor dem Kurs­beginn lösen Sie bereits eine erste CDPSE-Test­prüfung zur persönlichen Standort­bestimmung. Danach: systema­tische und hoch­konzentrierte Durch­sicht aller Aufgaben eines CDPSE gemäss dem aktuellen Berufs­bild in zwei Tagen. Dabei werden die aus Prüfungs­sicht wichtigen Details vorgestellt, ohne auf die einzelnen Aufgaben vertieft einzugehen. Es geht in diesem Kurs also aus­schliesslich um eine prüfungs­bezogene Fokussierung – das not­wendige Fach­wissen wird voraus­gesetzt.

Am letzten Kurs­tag führen wir eine möglichst realis­ti­sche Prüfungs­simulation auf Englisch durch. Nach dieser vier­stündigen Test­prüfung erstellen wir für Sie eine per­sön­liche Aus­wertung der gelösten Multiple Choice-Fragen und besprechen diese am Nach­mittag. Sie erhalten zudem eine dritte Prüfung, welche Sie selbständig lösen können. Ihre Resultate werden wiederum von uns ausgewertet und Ihnen zugestellt.

Referent

Peter R. Bitterli; CISA, CISM, CGEIT, CRISC, CDPSE;
übrigens hat er als einer der ersten welt­weit die CDPSE-Prüfung absolviert und bestanden.

Spezialkurs für Alumni der Hochschule Luzern (HSLU)

Für Absolventen der HSLU besteht ein stark ver­günstigtes Spezial­­angebot (Details siehe Flyer der HSLU). Wenn Sie davon Gebrauch machen wollen: Laden Sie das Standard-Anmelde­­formular für den CDPSE-Kurs herunter, füllen Sie Ihre Adress­­angaben (privat/Firma) voll­ständig aus und schicken das unter­­schriebene Formular per Post oder als Scan an das Sekretariat der HSLU. Dieses über­prüft Ihre Angaben und Berechtigung und schickt Ihre Anmeldung weiter an unser Kurs­­sekretariat. Bitte beachten Sie: ITACS Training ist für sämtliche Ausbildungs­­dienst­­leistungen mehr­wert­­steuer­­pflichtig - damit Sie die Mwst zurück­fordern können, muss die Rechnung zwingend auf den Arbeit­­geber aus­gestellt werden.

Bitte das Standard-Anmelde­­formular für den HSLU-Spezial­­kurs verwenden. Einsenden an Hochschule Luzern - Informatik, Suurstoffi 1, 6343 Rotkreuz, informatik@hslu.ch